Skilager Scuol: Alles hat ein Ende...

Heute morgen um 06:45 Uhr wurden wir von Küchentöpfen geweckt. Die Nacht war für die meisten nicht so lange, das bemerkte man spätestens am Morgen, denn so ziemlich das ganze Haus wurde mit Toilettenpapier tapeziert. Es gab auch zwei, die den Keller als Nachtlager beziehen durften. Um 7:15 Uhr gab es Frühstück, danach machten alle Ihre Ämtli. Danach ging es sofort auf die Piste, Traumwetter und super Pistenverhältnisse rundeten ein super Lager ab. Danke für das super Lager, Frau Walker und dem super Skilager-Lehrerteam Schönenbüel!

1