Herbstwanderung Acher West

Am Montag, 30. 09.19, konnten alle sechs Klassen des Schulhauses Acher West ihre Herbstwanderung antreten. Zuvor musste diese wegen schlechten Wetters immer wieder verschoben werden. Nun konnte es aber losgehen. Jede Klasse startete an einem anderen Punkt rund um den Zugerberg.

Der Montagmorgen war herbstlich kühl und Hochnebel schien das gemeinsame Ziel, den Zugerberg, zu umhüllen. Dies schien aber keineswegs die Wandermoral der 1.-6.-Klässler zu trüben. Die Schülerinnen und Schüler hatten ihre Rucksäcke gepackt und waren sichtlich motiviert. Auf dem Weg zum Abenteuersielplatz „Schattwäldli“ hatten die Kinder mit ihrer Klasse ganz unterschiedliches gesehen und erlebt. Manche liefen steile Treppen hoch, andere überquerten Moorlandschaften und man begegnete da und dort Kühen und Schafen. Schlussendlich waren alle Schülerinnen und Schüler pünktlich am gemeinsamen Treffpunkt angelangt, wo man sich über das Gesehene und Erlebte bei Sandwich, Wurst und Chips unterhielt. Natürlich gab der Spielplatz auch genügend Möglichkeiten zum Spielen her.

Mit gefülltem Magen gingen alle Kinder zusammen den gleichen Weg zurück nach Unterägeri, wo sie beim Restaurant Schützen entweder von ihren Eltern abgeholt oder in Gruppen miteinander nach Hause liefen.

Ein schweisstreibender, abenteuerlicher und schöner Tag ging zu Ende.